• Newsletter

  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frauengesundheit
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Sonnenschutz für Babyhaut

                              Alles über Sonnencreme, Sonnenallergie, Sonnenbrillen und UV-Kleidung für Babys.

                              Baby mit Bruder am Strand
                              ©
                              GettyImages

                              Die Sonne kurbelt zwar den Kreislauf an, macht gute Laune und fördert in unserem Körper die Bildung von Vitamin D, welches für den Knochenstoffwechsel wichtig ist. Aber: Zu lange Sonnenbestrahlung zerstört das Hautgewebe und verursacht Hautkrebs. 

                              Warum Sonne für Babyhaut so gefährlich ist


                              Die Haut von Babys ist nur ein Zehntel so dick wie diejenige von Erwachsenen. Eigenschutzzeit bezeichnet die Zeit, in der sich die Haut selbst schüt­zen kann, ohne ei­nen Son­nen­brand zu ent­wi­ckeln. Die Eigenschutzzeit von Kinderhaut beträgt nur 2 bis 7 Minuten, nach 5 bis 10 Minuten kommt es je nach Alter schon zum Sonnenbrand

                              Babys und Kinder vor direkter Sonne schützen


                              Babys sollten niemals direkter Sonnenstrahlung ausgesetzt sein. Beachten Sie aber, dass die Sonne selbst im Schatten noch fast die Hälfte ihrer Wirkung erzielt und dass viele Sonnenschirme immer noch einen grossen Teil der UV-Strahlung durchlassen. An einem sonnigen Tag sind Babys und Kleinkinder darum zwischen 11 und 16 Uhr, in der stärksten Mittagssonne, im Haus am besten vor der Sonne geschützt. 

                              So schützen Sie sich vor Sonnenstrahlung

                              • Genügend Sonnenschutzmittel (SF 30 und höher) auftragen
                              • Besonders empfindliche Hautstellen (Nasenrücken, Ohrmuschel, Fussrücken) nicht vergessen
                              • Bei längerer Sonnenexposition das Eincremen öfters wiederholen
                              • Pralle Sonne vermeiden
                              • Zwischen 11 und 16 Uhr konsequent im Schatten bleiben
                              • Sonnenhut mit Nackenschutz, Sonnenbrille und Kleidung tragen

                              Welche Sonnencreme für Babys?


                              Babys und Kleinkindern bietet eine Son­nen­creme mit SF 30 auf der Ba­sis von Mi­kro­pig­men­ten und rein phy­si­ka­li­schen UV-Fil­tern einen hochwirksamen UVA- und UVB-Schutz. Die physikalischen Filter verhindern, dass die Sonnenstrahlen gar nicht erst in die Haut eindringen können.

                              Kleidung schützt vor der Sonne


                              Mit Kleidung können Sie den gesamten Körper Ihres Babys vor der Sonne schützen. Neben der normalen Kleidung können Sie dies auch mit speziellen Kleidungsstücken mit zusätzlichem UV-Schutz tun.

                              Die Augen vor der Sonne schützen


                              Kinder haben sehr empfindliche Augen, weil ihre Augenlinsen noch nicht voll entwickelt sind und die UV-Strahlen kaum filtern. Die Strahlen treffen ungehindert auf die Netzhaut und können Entzündungen oder Verbrennungen an Binde- und Hornhaut bewirken.

                              Sonnenallergie und Hitzepickel


                              Reagiert Ihr Baby bei Sonnenschein mit einem Ausschlag, steckt nicht unbedingt eine Sonnenallergie dahinter. Oft handelt es sich dabei um Hitzepickel, verursacht durch Hitzestau. 

                              Cool bleiben, auch wenn es heiss ist


                              Neben der Kleidung gibt es einige Tricks, sich die Wärme vom Leib zu halten.

                              Newsticker zum Thema

                              kurz&bündig
                              6/22/2023
                              Hitzefalle Kinderwagen

                              Hitzefalle Kinderwagen

                              Viele Eltern hängen im Sommer ein Nuscheli oder Handtuch über den Kinderwagen, um das Baby vor der Sonne zu schützen. …
                              Letzte Aktualisierung: 10.06.2024, BH/AS